Herzlich Willkommen auf der WebPage des
Segelflug-Club Fischbek e.V.

100 Jahre wird bereits in der Fischbeker Heide geflogen, unseren Verein gibt es schon seit 60 Jahren. Aus ihm sind schon Segelflug Weltmeister hervorgegangen.

11.06.2019: Fliegen bei bestem Wetter

Am vergangenen Sonntag haben wir das schöne Wetter ausgiebig zum Fliegen genutzt.

03.06.2019: Gerd-Zeiger-Vergleichsfliegen in Stade

Am langen Wochenende über Himmelfahrt hat der Günther Groenhoff e.V. Stade das diesjährige Gerd-Zeiger-Vergleichsfliegen ausgerichtet. Anreise und Zelte aufbauen war am Mittwochnachmittag. Donnerstag und Freitag wurden aufgrund des Wetters aus der Wertung gestrichen und so blieb viel Zeit die angereisten Piloten und Helfer aus den umliegenden Vereinen kennen zu lernen. Am Samstag spielte das Wetter dann mit und die ersten Aufgaben wurden vergeben. Für die Club Klasse ging es von Stade über Wilseder Berg nach Bad Bevensen und anschließend über Verden-Scharnhorst wieder zurück nach Stade. Die 252 km lange Strecke war bei dem Wetter sehr anspruchsvoll und kein Pilot der Club Klasse schaffte das letzte Stück zurück nach Stade. Tagessieger, und da der Sonntag ebenfalls aus der Wertung gestrichen wurde auch Gesamtsieger, wurde der Fischbeker Pilot Johannes D. in unserem SZD 51 Junior punktgleich mit dem Stader Piloten Jan-Henning G. in der SF-27 A. Wir gratulieren den Piloten herzlich und bedanken uns beim Günther Groenhoff e.V. Stade für die gelungene Ausrichtung und die Gastfreundschaft. (Fotos: Lawrence T.)

05.05.2019: Flugtag am 5. Mai

Nach einer vielversprechenden Wettervorhersage am Samstagabend, konnten es die Piloten kaum erwarten zu langen Überlandflügen zu starten. Die ambitionierten Pläne wurden vom tatsächlichen Wetter am Sonntagmorgen dann etwas ausgebremst, aber zwei Piloten haben in der ASK-21 dennoch ihr Glück versucht. Nach einer Strecke von 113 km endete der Flug mit einer sicheren Außenlandung auf einem Feld bei Holtorfsloh.

31.03.2019: Die Flugsaison 2019 hat begonnen

Bei bestem Wetter war am Samstag Anfliegen. Die drei Flugzeuge, die bereits abgenommen waren, haben ihre Werkstattflüge absolviert und im Anschluss konnten die Vereinsmitglieder die ersten Flüge der Saison genießen. Der erfolgreiche Flugtag endete mit einem gemütlichen Beisammensein bei Grillwurst und Getränken im Vereinsheim.

28.03.2019: Letzte Vorbereitungen vor dem Saisonstart

Am kommenden Samstag ist es so weit, die Flugsaison 2019 geht endlich los. Nachdem die Flugzeuge im Winter gewartet wurden, sind am vergangenen Wochenende bereits einige Flugzeuge wieder aufgerüstet und für die Abnahme durch den Prüfer vorbereitet worden. Dem Start in die Saison 2019 steht nun nichts mehr im Weg.

29.10.2018: Ende der Saison 2018

Das kalte aber schöne Wetter haben wir am vergangenen Samstag zum letzten Mal in dieser Saison zum Fliegen genutzt. Anschließend wurden die Flugzeuge abgerüstet und in Einzelteilen in die Werkstatthalle gebracht. In den kommenden Monaten, bis zum Saisonstart 2019, werden die Flugzeuge und die restliche Ausrüstung nun gewartet und geprüft. Wie jedes Jahr beim Abfliegen wurde nach getaner Arbeit die Saison, entspannt bei Grillwurst und Getränken, im Vereinsheim ausklingen gelassen.

09.10.2018: Schöne Flugtage kurz vor Saisonende

Am 27. Oktober wird die Flugsaison 2018 in Fischbek zu Ende gehen, bis dahin nutzen wir das sonnige Wetter noch für schöne Flüge. Die Sonne hat zwar schon spürbar an Kraft verloren und die Thermik ist dadurch auch deutlich schwächer als im Hochsommer, für kurze aber schöne Flüge über der Fischbeker Heide reichte die Thermik an den vergangenen Wochenenden aber noch aus.

09.09.2018: Schönes Flugwochenende im Spätsommer

An diesem Wochenende haben wir das gute Wetter noch einmal zum Fliegen genutzt. Bei schwacher Thermik und klarer Sicht waren die Flüge zwar nicht sonderlich lang, die Aussicht war dafür aber umso schöner.

05.08.2018: Schöne Flüge bei großer Hitze

Auch an diesem Wochenende sind wir wieder geflogen. Bei Temperaturen um die 30° C waren die Schattenplätze begehrt. Etwas besser hatten es da die Piloten in den Flugzeugen, denn nach dem Start nimmt die Temperatur mit der Höhe spürbar ab.

23.07.2018: Fliegerlager in Übersberg

In diesem Jahr findet das Fliegerlager des Landesverbandes Hamburg auf dem Flugplatz Übersberg in der Nähe von Stuttgart statt. Piloten aus allen drei Hamburger Segelflugvereinen sind hierfür in die Schwäbische Alb gefahren oder geflogen. Übernachtet wird im Zelt auf dem Flugplatz und wann immer es das Wetter zulässt wird geflogen. Aus Fischbek sind 12 Piloten mit drei Flugzeugen angereist und werden noch bis zum 29. Juli das hoffentlich gute Streckenflugwetter ausnutzen.

22.07.2018: Faszination Fliegen

Am 14. Juli fand zum elften Mal die Abschlussveranstaltung des Ferienkurses „Faszination Fliegen“ der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg bei uns in Fischbek statt. Die 15 bis 16-jährigen Schüler hatten dabei die Gelegenheit den Flugbetrieb einen Tag lang mit zu erleben. Der Höhepunkt der Veranstaltung war ein Gastflug in einem doppelsitzigen Segelflugzeug.