Herzlich Willkommen auf der WebPage des
Segelflug-Club Fischbek e.V.

110 Jahre wird bereits in der Fischbeker Heide geflogen, unseren Verein gibt es schon seit 70 Jahren. Aus ihm sind schon Segelflug Weltmeister hervorgegangen.

06.11.2022: Entkusseln

Damit die Heide unseres Flugplatzes noch lange bestehen bleibt und wir sichere Flüge durchführen können, müssen wir jedes Jahr kleine Kiefern entfernen. Für das sogenannte Entkusseln haben wir uns diesen Samstag bei besonders schönem Wetter getroffen.

31.10.2022: Abfliegen

Samstag haben wir uns zum letzten Mal in diesem Jahr gemeinsam zum Fliegen in Fischbek getroffen. Nach einem ausgiebigen Flugtag wurden abends die Flugzeuge abgerüstet und in die Werkstatthalle gebracht. Bis zum Saisonstart 2023 werden die Flugzeuge und die restliche Ausrüstung nun gewartet und geprüft. Anschließend haben wir wie jedes Jahr die Saison zusammen mit Speisen und Getränken ausklingen lassen. Dabei konnten wir ebenfalls das vierzigjährige Jubiläum unseres Mitglieds Hans Flüh feiern.

04.10.2022: Erfolgreicher Flugtag am 3. Oktober

Auch wenn das Wetter dieses Wochenende zu wünschen übrig ließ, konnten wir gestern endlich wieder in die Luft. Ebenso dürfen wir drei glücklichen Prüflingen gratulieren! Neben einer erfolgreichen Segelflugprüfung fanden gestern zwei Prüfungen für die Berechtigung für den Motorsegler statt. Wir wünschen den drei Piloten allzeit gute Flüge!

12.09.2022: Landesjugendvergleichsfliegen und Scheinprüfung

Gestern fand das Landesjugendvergleichsfliegen in Neu Gülze statt, an dem drei Piloten von uns teilgenommen und ihr fliegerisches Können mit dem Jugendlicher der anderen hamburger Vereine verglichen haben. Obwohl es leider für keinen von ihnen eine Runde weiter geht, hatten alle Beteiligten viel Spaß und ließen den Tag beim gemeinsamen Grillen ausklingen. Außerdem hat diese Woche einer unserer Flugschüler erfolgreich seine Scheinprüfung bestanden. Wir gratulieren ihm und wünschen noch viele schöne Flüge!

21.08.2022: Heideblüte, Prüfung und Besuch

Auch dieses Jahr ist die Heideblüte wieder ein besonderes Ereignis. Bei bestem Wetter haben viele unserer Piloten sowie Gäste die Möglichkeit genutzt, sich die Pracht aus der Luft anzusehen. Bei guter Thermik waren am Sonntag noch lange Flüge dabei. Ein ebenso besonderes Erlebnis war die erfolgreich bestandene Scheinprüfung einer unserer Pilotinnen am Samstag. Wir gratulieren und wünschen allzeit guten Flug. Sonntag bekamen wir zudem Besuch aus der Politik und von der Sparkasse.

02.08.2022: Fliegerlager in Hayingen

Dieses Jahr fand das Fliegerlager der Hamburger Segelflugvereine in Hayingen auf der Schwäbischen Alb statt. In den letzten zwei Wochen sind wir dort jeden Tag geflogen. Dabei wurden viele Kilometer über dem Schwarzwald und der Schwäbischen Alb zurückgelegt, neue Typenberechtigungen erlangt, sowie erste Alleinflüge und Zwischenprüfungen absolviert. Vielen Dank an den LSV Hayingen für die Gastfreundschaft.

13.06.2022: Gute Thermik mit vielen Überlandflügen

Das sehr gute Wetter am letzten Wochenende hat nicht nur zu über 30 Flugstunden geführt, sondern ebenfalls vier erfolgreiche Überlandflüge ermöglicht. Neben Flügen in Richtung Schneverdingen und nach Leer ist einem ehrgeizigen Piloten mit der MiniLAK sogar ein 500km Flug über Lübeck und Stölln gelungen, der auf seinen letzten Kilometern vom D-KUFO begleitet wurde.

07.06.2022: Flugbetrieb an Pfingsten

Das erfolgreiche letzte Flugwochenende hat gleich mit guter Thermik am Samstag begonnen. So waren neben mehreren langen Flügen auch viele neue Erfahrungen für die Flugschüler dabei. Für einen Piloten ging es sogar dank einer Freigabe mit dem Segelflugzeug in die Kontrollzone über Hamburg. Am Sonntag war die Thermik leider nur schwach, die Höhenfreigabe jedoch einzigartig, weshalb sich mehrere Piloten mit einem F-Schlepp auf bis zu 1500m schleppen ließen.

31.05.2022: Mini-Fliegerlager über Himmelfahrt

Über das lange Himmelfahrtswochenende haben wir ein kleines Fliegerlager mit schulungsintensivem Flugbetrieb in Fischbek veranstaltet. Eigentlich wollten wir von Mittwoch bis Sonntag ausgiebig fliegen, aber wegen des schlechten Wetters konnten nur drei der fünf Tage genutzt werden. Dennoch wurde Freitagabend beim Bergfest schön gefeiert. Auch für die Flugschüler waren die Tage lehrreich und einer von ihnen durfte sogar das erste Mal alleine fliegen. Herzlichen Glückwunsch und allzeit guten Flug! Vielen Dank an Felix und Hannes für die Idee und Organisation.

12.05.2022: Flugbetrieb mit Außenlandung

Nachdem Samstag die Flüge eher kurz ausfielen, kamen unsere Piloten am Sonntag doch noch auf ihre Kosten. Zwei unserer Piloten sind mit zwei Flugzeugen zum Überlandflug aufgebrochen. Einer von ihnen musste allerdings nach ca. 100km südöstlich vom Flugplatz auf einem Feld außenlanden. Dank des FES der MiniLAK kam der andere Pilot wieder zurück nach Fischbek.

19.04.2022: Flugbetrieb an Ostern

Wie jedes Jahr haben wir das lange Osterwochenende ausgiebig zum Fliegen und Feiern genutzt. Tagsüber sind wir fast jeden Tag fleißig geflogen und Samstagabend haben wir gemeinsam am Osterfeuer gefeiert.

02.04.2022: Ehrungen

Seit Februar haben wir drei neue Ehrenmitglieder: Manfred Ulbricht, Heike Capell und Günter „Günnie“ Graf haben sich in ganz besonderer Weise um den Verein verdient gemacht. Vielen Dank für euer einzigartiges Engagement, mit dem ihr maßgeblich die Entwicklung des Vereins beeinflusst habt. Besonderer Dank geht ebenfalls an Dirk und Sinja Burger, dafür, dass ihr immer so schöne Vereinsfeiern organisiert und ausrichtet.

28.03.2022: Anfliegen

Endlich geht es wieder in die Luft! Dieses Wochenende hat die Flugsaison 2022 in Fischbek begonnen. Nachdem die Flugzeuge am Start ihre Werkstattflüge absolviert haben, konnten alle Anwesenden endlich auch ihre ersten Flüge genießen. Anschließend wurde wieder gemeinsam im Kranichhorst der Beginn der Saison mit Speis und Trank gefeiert.

13.03.2022: Vorbereitungen für die Saison 2022

Kurz bevor die Flugsaison in zwei Wochen wieder losgeht, ist noch viel zu tun. Es wird fleißig gearbeitet und die Winde hat neue Seile bekommen. Bei allen ist die Lust aufs Fliegen schon riesig.